Federleichte Gedichte, die das Leben schrieb

Aktuelles
Bild von Federleichte Gedichte, die das Leben schrieb

Renate Bucher-Probst ist Mutter zweier Kinder mit unheilbaren Krankheiten: Tochter Zoe (10 Jahre) hat Cystische Fibrose, Sohn Till (11 Jahre) leidet an Mitochondropathie. Auf ihrem Lebensweg sind Gedichte entstanden über das Leben, das Loslassen, über Glück, Trauer, Angst, Wahrheit und Liebe.

«Lange habe ich die Gedichte in meinem Tagebuch verwahrt. Mit der Zeit ist mir klar geworden, dass meine Worte auch auf Lebensumstände anderer Menschen zutreffen. Nun möchte ich meine Gedanken mit Betroffenen und Interessierten teilen.» Vielleicht geben die Worte von Frau Bucher-Probst dem Leser Mut, in schwierigen Situationen gelassen das Heute vorbeiziehen zu lassen, mit dem kleinen Glück im Hier und Jetzt zu tanzen und Ängste, Selbstmitleid und anderen Ballast loszulassen.

Gelingt es, einen Teil der Grundkosten über Crowdfounding auf wemakeit zu decken, wird ein bestimmter Betrag pro verkauftem Buch, unter anderem an Cysische Fibrose Schweiz gespendet.

Das Projekt können Sie noch bis zum 6. Oktober 2021 um 9:00 unterstützen

Federleicht Gedichte