Forschungsprojekt « HIT-CF Europe »

Aktuelles
Bild von Forschungsprojekt « HIT-CF Europe »

HIT-CF Europe ist ein Forschungsprojekt, das darauf abzielt, Menschen mit Cystischer Fibrose und seltenen Mutationen eine bessere Behandlung und ein besseres Leben zu ermöglichen.

Um dies zu erreichen, werden zunächst Medikamentenkandidaten mehrerer Unternehmen im Labor an patienteneigenen Mini-Därmen (Organoiden) getestet. Zweitens wird anhand der Reaktion in den Organoiden einer kleineren Patientengruppe Studien (klinische Studien) mit einem der Wirkstoffkandidaten zugeteilt.

Alle teilnehmenden Zentren sind Teil des ECFS-CTN.

Mehr Informationen zur HIT-CF Europe Studie

Lesen Sie mehr über die Studie im aktuellen Newsletter (auf Englisch).