Hauptbild
Über Uns

CF Award

Cystische Fibrose Schweiz ehrt Personen, die sich in besonderem Masse für die Anliegen von Menschen mit Cystischer Fibrose einsetzen oder durch grossen persönlichen Einsatz auf das Schicksal von Menschen mit CF aufmerksam machen.

Beim Preis handelt es sich um eine persönliche Ehrung ohne monetären Beitrag. Jedes CFS-Mitglied kann Personen, unabhängig davon, ob sie selbst Mitglieder sind oder nicht, in den Kategorien "Freiwillige" oder "Professionals" nominieren. Der CFS-Vorstand trifft eine Vorauswahl der Nominierungen und die Mitglieder stimmen per Internet ab. Die Preisverleihung findet am Kongress im Frühjahr 2024 statt.

Hier können Sie bis Ende Dezember 2023 eine Person für den CF-Award nominieren.

Gewinner/innen des CF Awards 2021/2022

  • Anne-Marie Pache und Pierre Lavanchy sind die Grosseltern von zwei Kindern, die beide an CF erkrankt sind. Um Geld für CF zu sammeln, machen sie seit fünf Jahren selbstgemachte Marmeladen. Im letzten Jahr haben sie fast 1'000 Gläser Konfitüre gekocht und verkauft! Sie geben alle Einnahmen aus dem Verkauf ohne Kostenabzug weiter. Diese werden zwischen der Fondation de la Mucoviscidose und ihren Enkelkindern aufgeteilt. Anne-Marie und Pierre danken allen treuen Käufern/Spendern mit einem persönlichen Brief. Diese enthalten Angaben zu der gesammelten Summe und spannende Neuigkeiten von ihren Enkelkindern.
  • Dr. Carmen Casaulta ist leitende Ärztin an der Universitätsklinik für Kinderheilkunde am Inselspital in Bern. Seit der Zeit als Assistentsärzten hat sie sich mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen für ihre kleinen und grossen Patientinnen und Patienten eingesetzt. Carmen Casaulta engagierte sich zudem während 4 Jahren im Vorstand der CFS. Ihre Aufmerksamkeit gilt auch den CF-Kindern auf Kuba. Sie führt und leitet Weiterbildungen für CF Ärztinnen aus diesem Land und hilft auch medizinisches Material und Spenden für die Behandlung der CF Kinder zu organisieren.
Anne-Marie Pache, Pierre Lavanchy und ihre Enkelin Léia
Anne-Marie Pache, Pierre Lavanchy und ihre Enkelin Léia
Dr. Carmen Casaulta
Dr. Carmen Casaulta

Gewinner/innen des CF Awards 2019/2020

  • Mirjam Widmer ist Präsidentin und Mitbegründerin der Kommission Lungentransplantierte. Sie bastelt leidenschaftlich gerne wundervolle Glücksbringer, die der CFS schon Spenden von über CHF 10'000 eingebracht haben. Mirjam leistet viel Öffentlichkeitsarbeit und engagiert sich bei Swisstransplant zur Sensibilisierung über Cystische Fibrose und Lungentransplantationen.
  • Prof. Dr. Walter Weder ist der Pionier der Lungentransplantation (Ltx) in der Schweiz. Er führte 1992 die erste erfolgreiche Lungentransplantation am Universitätsspital Zürich (USZ) durch und 1993 bei einer CF-Betroffenen. 1994 machte er die erste thorakoskopische Lungenvolumenresektion weltweit. Die Grosszahl der lungentransplantierten CF Betroffen in der Schweiz verdanken Ihm und seinem Team ihr Leben.
Mirjam Widmer
Prof. Dr. Walter Weder

Neues aus der CF-Welt